Sitzgruppe für 4 Personen

Pössl Vario 545: Das kostengünstige Raumwunder

Die Reisemobile der H-Line von Pössl stehen für wendige Fahrzeuge mit großem Platzangebot. Der Vario 545 ist das derzeit kleinste Modell aus dieser Baureihe und überzeugt durch die Kombination einer geringen Länge und gleichzeitig genug Raum für bis zu vier Personen. Wie das Konzept im neuen Vario umgesetzt wurde und wo da auch Haken liegen könnten, zeigen wir dir im folgenden Beitrag.

Überblick & Grunddaten

Pössl Vario 545 Außenansicht

Modellname: Modellname: Pössl Vario 545
  • Basisfahrzeug: Citroën Jumper oder Fiat Ducato
  • Länge: 541,3 cm
  • Höhe: 312 cm
  • Stehhöhe: 245 cm
  • Masse in fahrbereitem Zustand: 2.843 kg (entspricht max. 657 kg Zuladung)
  • Schlafplätze: 2 (Hubbett), optional 2 weitere Schlafplätze im Heck (Stockbett)
  • Bett: Stockbett: 196 cm x 74 cm (unten), 167 cm x 67 cm (oben), Hubbett: 220 cm x 170 cm
  • Bad: zentrales Raumbad
  • Grundpreis: ab 58.599 €

Mit dem Vario 545 ist es dem Hersteller Pössl gelungen, ein Modell auf den Markt zu bringen, welches viele Kundenwünsche vereint. Das Fahrzeug ist sehr kompakt, preisgünstig und bietet mit 4 Schlafplätzen und mit über 650 kg Zuladung nicht nur für Solisten und Paare, sondern auch für kleine Familien genügend Raum.

  • Kastenwagen
  • Stockbetten
  • Hubbett
  • Raumbad
  • 2 Schlafplätze (+1/+2)
  • Truma Combi 4
  • Kompressor-Kühlschrank
  • kurz: 541 cm

Modelldaten Pössl Vario 545

Wie ist der Vario 545 aufgebaut?

Ein innovatives Konzept erfordert auch einen außergewöhnlichen Grundriss. Den findet man im Vario 545 von Pössl.

Grundriss des Vario 545

Direkt hinter dem Fahrerhaus befindet sich auf Fahrerseite die Sitzgruppe. Auf der Beifahrerseite ist die Küche untergebracht. Über diesem Bereich ist das Hubbett befestigt, welches bei Bedarf heruntergelassen werden kann. Das Bad ist im hinteren Drittel des Fahrzeugs verbaut. Daran anschließend befindet sich die Heckgarage, die bei Bedarf auch in ein Stockbett verwandelt werden kann.

Dinette / Sitzecke

Eine Polsterbank sowie die drehbaren Fahrraumsitze stellen bis zu vier Personen einen Sitzplatz zur Verfügung. Diese sind jeweils mit einem Anschnallgurt ausgestattet. Eine ausdrehbare Platte, die clever unter dem Tisch versteckt ist, erlaubt es, dessen Fläche zu erweitern. Gerade bei Besuch oder Familienspielen, die eine große Tischpräsenz haben, ist diese Option sehr praktisch.

Sitzgruppe für 4 Personen

Schlafsituation

Durch die Höhe von 312 cm ist es Pössl gelungen, einige Liegeflächen direkt unter dem Dach des Fahrzeugs unterzubringen, sodass diese den Wohnraum nicht vereinnahmen. So ist das Hubbett mit 220 cm x 170 cm recht großzügig bemessen, stört aber keineswegs, wenn es nicht benötigt wird. Tagsüber kann es einfach nach oben geklappt werden, was dem Fahrzeug eine angenehme Stehhöhe auch für sehr große Menschen verschafft.

Im Heck befindet sich eine weitere Liegefläche unmittelbar unter dem Dach. Eine zweite kann unterhalb in die Heckgarage eingelegt werden. Das obere Bett ist aufgrund seiner Maße aber nur für kleinere Kinder geeignet. Hier sollten Eltern auch gut schauen, ob ihre Kinder den Aufstieg ins Bett schaffen, denn dieser ist nur durch eine Aufstiegshilfe über dem Toilettensitz möglich.

Hochbett unter dem Dach

Heckbett im Pössl Vario 545


Küche

Küche mit Arbeitsplattenauszug

Auch wenn der neue Vario von außen klein erscheinen mag, so muss er auch seine Küche nicht vor größeren Reisemobilen verstecken. Mit einem Zwei-Flammen-Kocher, einer Edelstahlspüle sowie dem großen Kühlschrank (100 Liter Volumen) bietet der Kochbereich eine großzügige Ausstattung. Die Arbeitsfläche kann mittels eines Klappbrettes vergrößert werden.

Der Kühlschrank ist im Eingangsbereich platziert und sowohl von innen als auch von außen zugänglich. Das ist immer dann praktisch, wenn du deinen Einkauf direkt von außen ausladen möchtest.

Bad

Raumbad zwischen Sitzgruppe und Heck

Das Raumbad befindet sich zwischen Heckgarage und Wohnraum. Eine Kassettentoilette steht dem Waschbecken gegenüber. Gleichzeitig befindet sich auch noch ein Kleiderschrank im Bad.

Das Eichendekor des Wohnraums setzt sich im Bad fort und sorgt für ein gemütliches Ambiente.

Auch Duschen ist hier möglich. Für die nötige Privatsphäre sorgen zwei Schiebetüren, die die beiden offenen Seiten blickdicht verschließen können. Ein Duschvorhang, welcher rings um die Kabine herum gezogen werden kann, schützt die Wände des Bades vor Feuchtigkeit.

Energiekonzept des Vario

Die leistungsstarke Trumaheizung sorgt dafür, dass der Camper auch in der Nebensaison, wenn die Nächte kühler werden, einsetzbar ist. Zwei Gasflaschen zu je 11 kg können im Innenraum des Vario mitgenommen werden. Liegt ein Stromanschluss vor, läuft die Heizung selbstverständlich auch darüber und die Gasvorräte können geschont werden.

Der Frischwassertank ist mit 75 Liter Fassungsvermögen ausreichend. Mit einem 10 Liter Boiler kann eine Person problemlos duschen.

Energie-Überblick:
  • Heizung: Truma Combi 4 (mit 10 Liter Boiler)
  • Kühlschrank: Kompressor (100 Liter Volumen, davon 8 Liter Frostfach)
  • Gasflaschen: 2 x 11 kg
Ist die Truma 4 die richtige Heizung für mich?

Beim Vario 545 ist die Truma Combi 4 die Standardheizung. Du kannst aber gegen Aufpreis auch auf eine Dieselheizung (ggf. plus Elektro) wechseln oder die leistungsstärkere Truma Combi 6 oder Combi 6E wählen.

Die unterschiedlichen Truma-Heizungen haben wir hier für dich unter die Lupe genommen: Truma-Überblick im Vergleich

Preis und Pakete

In der Serienausstattung ist der neue Camper von Pössl mit schlanken 58.599 EUR auch für den kleinen Geldbeutel sehr attraktiv.

Für diesen Preis bietet der Hersteller ein echtes Qualitätsprodukt mit vielen innovativen Ideen. Wer allerdings noch das gewisse Extra für sein Reisemobil sucht, sollte einen Blick auf die Sonderausstattungen legen.

Die Wohnwelten

Pössl bietet neben der originalen Innenausstattung für die H-Line auch die Wohnwelten Mindoro (+429 EUR) und Samba (+569 EUR) an. In beiden Fällen erhält der Kunde komfortablere Polster in edlen Grautönen.

All-In-Paket "mega"

Für eine komplette Ausstattung des Chassis steht interessierten Kunden das All-in-Paket "mega" für zusätzliche 3.599 EUR (beim Citroën) zur Verfügung. Es beinhaltet zahlreiche Features, die auch alle einzeln gewählt werden können.

Das enthält das Mega-Paket:
  • Armaturenbrett mit Alu-Applikationen
  • Radiovorbereitung mit Lautsprechern (DAB) & DAB-Antenne im Außenspiegel
  • Instrumententafel mit Chromringen
  • Getränkehalter & Halterung f+r Smartphone/Tablet
  • Airbag für Beifahrer und Fahrer
  • Dieseltank mit 90 Litern Fassungsvermögen
  • Außenspiegel elektrisch verstell- und beheizbar
  • Captain-Chair drehbar
  • LED-Tagfahrlicht
  • Regen- und Lichtsensoren
  • Bedientasten für Radio am Lenkrad
  • Nebelscheinwerfer
  • Faltverdunkelung Fahrerhaus
  • Ladebooster
  • Tempomat
  • USB-Ladeanschluss
  • Klimaanlage manuell
  • Verstärkte Lichtmaschine
  • 2. Funkschlüssel

Entscheidest du dich für einen Fiat als Basisfahrzeug, enthält dieser bereits einige Komponenten, die beim Citroën nicht serienmäßig verbaut sind. Daher ist das All-in-Paket für den Fiat günstiger (1.499 Euro) und umfasst weniger Posten.

Das enthält das Fiat Paket:
  • Dieseltank 90 Liter
  • Außenspiegel elektrisch verstellbar & beheizbar
  • drehbarer Captain Chair
  • DAB-Antenne im Außenspiegel
  • Radiovorbereitung mit Lautsprechern (DAB)
  • Bedientasten für Radio am Lenkrad
  • USB-Ladeanschluss
  • Ladebooster
  • 2. Funkschlüssel
  • Faltverdunkelung für das Fahrerhaus
  • Armaturenbrett mit Alu-Applikationen
  • Getränkehalter
  • Halterung für Smartphone oder Tablet

Der Vario 545 im Überblick

Highlights
  • kompaktes Wohnmobil mit viel Platz im Innenraum
  • auch für Familien geeignet
  • großzügige Stehhöhe
  • viel Stauraum durch große Schränke
  • aufgrund der Maße auch als Alltagsauto geeignet
  • attraktiver Preis (ab 58.599 EUR Listenpreis)
Kritikpunkte
  • Stauraum in der Heckgarage geht verloren, wenn das untere Bett mitgenommen wird
  • oberes Stockbett ist für kleinere Kinder nicht sicher
  • Es erfordert schon etwas Akrobatik, um in die Betten zu kommen

Zu wem passt der Pössl Vario 545?

Der neue Vario 545 von Pössl ist ein echter Allrounder. Mit gerade einmal 5,41 m ist er kaum länger als ein normaler PKW, was die Stellplatzsuche enorm erleichtert. Auch durch die Breite von 2,05 m ist der Vario zu 100 Prozent städtetauglich.
Doch Vorsicht bei Tiefgaragen! Diese sollten gemieden werden, denn die Höhe reicht – genau wie bei Parkhäusern – meist nicht aus, um unfallfrei einfahren zu können.

Wer also gern flexibel unterwegs sein will, fährt mit dem vorgestellten Modell sehr gut. Dabei kommen sowohl Alleinreisende als auch Paare mit bis zu zwei Kindern auf ihre Kosten.

Hinzu kommt der wirklich günstige Preis, für ein Wohnmobil, welches bei Bedarf auch als Alltagsauto genutzt werden kann. Somit gelingt es dem Hersteller Pössl, mit dem Vario 545 eine breite Palette von Kunden anzusprechen und sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Campern ein hochwertiges Modell anzubieten.

Überblick & Zusammenfassung

Wie man es von Pössl kennt, vereint der Vario 545 Innovation mit hoher Fertigungsqualität. Der kompakte Camper überzeugt mit viel Platz im Innenraum. Zugegeben sind einige Stellen im Fahrzeug nur mit etwas Geschick zu erreichen, was der Tatsache geschuldet ist, dass der Hersteller jeden Zentimeter für sinnvoll nutzen wollte. Doch wer damit keine Probleme hat, findet im neuen Pössl Vario 545 ein flexibles, preisgünstiges und robustes Gefährt für spontane Reisen.

FAQ

Die häufigsten Fragen zum Ratgeber 'Pössl Vario 545: Das kostengünstige Raumwunder'

Was ist die H-Line von Pössl?

Das "H" der H-Line bei Pössl steht für "Hochdach".

Wie viele Schlafplätze hat der Vario 545 von Pössl?

Der Pössl Vario 545 hat zwei Schlafplätze in einem Stockbett im Heck. Dazu kommen zwei Schlafplätze im Hochdach und ein weiteres optionales Bett quer zur Schiebetür.

Welche Heizung gibt es im Pössl Vario 545?

Serienmäßig ist im Vario 545 die Truma Combi 4 verbaut. Hier kannst du auf Wunsch aber auch eine Combi 6 oder 6E (mit Elektrozusatz) oder eine Dieselheizung oder Diesel + Elektro einbauen lassen.

Ähnliche Ratgeber
Aufstelldach ausgefahren

Neuigkeiten

Hymer Free S: Sprinter-Kastenwagen von Hymer mit Aufstelldach

Die Wahl eines Mercedes-Benz Sprinter als Chassis für den neuen Hymer Free S 600 verspricht auf den ersten Blick mehr Fahrkomfort als bei Vergleichsmodellen auf Fiat- oder ...

25.11.2022 3 Minuten zum Lesen
Globetrail Ford 590 C

Neuigkeiten

Dethleffs Globetrail 590 C

Zum 90-jährigen Jubiläum des Wohnautos, welches Firmengründer Arist Dethleffs im Jahr 1931 konstruierte, stellt das Traditionsunternehmen mit dem Globetrail 590 C auf Ford-Basis ...

22.11.2022 4 Minuten zum Lesen
Hymer Exsis-t in Nordeuropa

Neuigkeiten

Hymer Exsis-t 474: Das Leichtgewicht mit umfassender Ausstattung

Mit dem Hymer Exsis-t 474 finden reisende Paare ein hochwertiges Freizeitfahrzeug, welches modernsten Ansprüchen genügt. Das Modell überzeugt durch seine Leichtbauweise mit einem ...

18.11.2022 3 Minuten zum Lesen