Wohnmobil-Vergleich

Knaus Wohnmobile

Reisemobile • Konfigurator • Preise • Kastenwagen • Camper Vans • FAQ • Kontakt

Wohnmobile von Knaus

Knaus Boxstar 630 Freeway (60 Years)
  • Heizung: Truma Combi 6

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
635,8 cm

ab 63.599 €

Knaus Boxstar 600 Street (60 Years)
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
599,8 cm

ab 60.499 €

Knaus Boxstar 540 Road (60 Years)
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
541,3 cm

ab 56.999 €

Knaus Boxlife 630 ME
  • Heizung: Truma Combi D 6

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
635,8 cm

ab 58.290 €

Knaus Boxlife 600 DQ
  • Heizung: Truma Combi D 6

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
4+1
599,8 cm

ab 58.190 €

Knaus Boxlife 600 ME
  • Heizung: Truma Combi D 6

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
599,8 cm

ab 55.290 €

Knaus Boxlife 600 MQ
  • Heizung: Truma Combi D 6

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
599,8 cm

ab 54.690 €

Knaus Boxlife 540 MQ
  • Heizung: Truma Combi D 6

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
541,3 cm

ab 50.950 €

Knaus Boxstar 600 Lifetime XL
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
4+1
599,8 cm

ab 59.890 €

Knaus Boxstar 600 Street XL
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
4+1
599,8 cm

ab 59.190 €

Knaus Boxstar 630 Freeway
  • Heizung: Truma Combi 6

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
635,8 cm

ab 56.090 €

Knaus Boxstar 600 Solution
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
4+1
599,8 cm

ab 55.790 €

Knaus Boxstar 600 Lifetime
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Längsschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
599,8 cm

ab 53.130 €

Knaus Boxstar 600 Family
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
4+1
599,8 cm

ab 52.450 €

Knaus Boxstar 600 Street
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
599,8 cm

ab 52.450 €

Knaus Boxstar 540 Road
  • Heizung: Truma Combi 4

  • Bett: Querschläfer

  • Bad: Nasszelle mit Schwenktür

2022
2+1
541,3 cm

ab 48.850 €

Knaus Kontaktdaten

Preisspanne Grundausstattung
44.390,00 € bis 63.599,00 €
Anschrift
Knaus Tabbert GmbH Helmut-Knaus-Str. 1 94118 Jandelsbrunn
Produziert in
Deutschland, Ungarn
Produziert
Wohnwagen, Vollintegrierte Wohnmobile, Teilintegrierte Wohnmobile, Alkoven, Kastenwagen

Knaus Videos

Die neusten Videos über den Hersteller Knaus

Produktion bei Knaus Tabbert
Knaus Leichtbau
Knaus Tabbert Werksführung

Neuste Knaus Kataloge & Preislisten

Wohnmobil Videos

Die neusten Videos von Wohnmobilen des Herstellers Knaus

ABSCHIED Projektfahrzeug 1.0 | Knaus BoxLife 630 ME | Große Ankündigung
Knaus Boxstar 600 Street 60 Years für unter 40.000€ - so geht's
Knaus Boxlife 600 Vorstellung
2 Knaus Boxlife 600 ME

Wissenswertes

Der deutsche Hersteller Knaus ist ein beliebter und bekannter Hersteller, der neben Kastenwagen-Reisemobilen auch Wohnwagen sowie voll- und teilintegrierte Wohnmobile fertigt.

Über Knaus

Im Jahr 1960 gründete der Ingenieur und Architekt Helmut Knaus die Knaus KG, ein Wohnwagenunternehmen. Schon 1961 wurde das erste "Schwalbennest" hergestellt, später folgte das bekannte Modell "Südwind". Die Firma wurde 1981 zur Knaus GmbH Jandelsbrunn und 1996 zur Knaus AG.

2001 folgte nach jahrelanger enger Zusammenarbeit die Fusion eines Teils der Tiag Tabbert-Industrie AG mit der Knaus AG – es entstand die Knaus Tabbert Group, die viele Marken in sich vereint.

Diese Marken gehören zu Knaus Tabbert::

Modellserien bei Knaus

Knaus ist zunächst als Hersteller für Wohnwagen (Caravans) bekannt geworden. Mittlerweile gehören aber auch Vollintegrierte und Teilintegrierte zum Sortiment sowie CUVs, also Reisemobile auf Kastenwagenbasis.

Diese Serien gibt es bei Knaus:
  • Wohnwagen:
    • Deseo (mit bis zu 4 Schlafplätzen)
    • Sport&Fun (mit bis zu 4 Schlafplätzen)
    • Sport (mit bis zu 6 Schlafplätzen)
    • Südwind (mit bis zu 8 Schlafplätzen)
  • Vollintegrierte Wohnmobile:
    • Van I (für bis zu 5 Personen)
    • L!ve I (für bis zu 6 Personen)
  • Teilintegrierte Wohnmobile:
    • Van TI
    • Van TI Plus
    • L!ve TI
    • Sky TI
    • L!ve Wave
    • Sky Wave

Die Kastenwagen-Modelle haben teils bis zu 7 Schlafplätze, sodass hier auch Familien mit mehreren Kindern problemlos verreisen können.

Boxstar

Die Serie Boxstar gibt es in unterschiedlichen Längen: von 540 über 600 bis hin zu 630 und auch als Sondermodelle. Bis zu 7 Schlafplätze bietet der Boxstar 600 Family, andere Modelle hingegen eignen sich eher für Paare, auch wenn das Aufstelldach mit 2 Schlafplätzen immer optional hinzubuchbar ist. Statt des Staufaches über dem Fahrerhaus ist teils auch ein SkyRoof möglich, über das mehr Licht und Luft ins Fahrzeug gelangen.

Die Grundrisse variieren je nach Ausstattung und die Modelle sind optional auch mit Raumbad statt Festbad erhältlich.

Boxdrive

Der Knaus Boxdrive 680 ME ist der einzige Knaus-Kastenwagen, der auf einen MAN aufbaut. Bis zu 3 Personen finden hier Platz und können sich über Fahrkomfort und viele Assistenz- und Sicherheitssysteme freuen. Besonders ist beim Boxdrive die Länge: 6,84 m bringt er mit und ist somit ein Riese unter den Kastenwagen.

Das Längsbett bietet auch größeren Personen Platz, den dritten Schlafplatz gibt es als Notbett in der umbaubaren Sitzgruppe.

Boxlife

Die Serie Boxlife von Knaus umfasst viele Modelle mit unterschiedlichen Längen und Grundrissen. Hier finden – je nach Ausstattung – nachts bis zu 7 Personen einen bequemen Schlafplatz. Somit ist ein Boxlife auch für Familien mit (kleinen) Kindern geeignet, weil hier serienmäßig 2 Isofix-Ankerpunkte enthalten sind.

Neben den 2 Schlafplätzen im Heck kann dort auch ein Doppelstockbett eingebaut werden. Außerdem ist teils ein Aufstelldach mit 2 weiteren Schlafplätzen möglich. Je nachdem, was Ihnen eher liegt, können Sie Fahrzeuge mit Längs- oder Querbett finden.

Die Truma Combi 6 D, also eine Dieselheizung, ist in den Modellen dieser Baureihe serienmäßig verbaut.

Optional ist ein Raumbad statt des Festbades erhältlich und auch ein SkyRoof, das viel Licht hineinlässt, ist beim Knaus Boxlife möglich.

Besonderheiten: Was macht Knaus besonders?

Interessant bei Knaus sind vor allem die 10 Jahre gültige Dichtigkeitsgarantie sowie die gute Isolation der Fahrzeuge.

Die Kastenwagen von Knaus haben serienmäßig Rahmenfenster verbaut. Vorgehängte Fenster sind hier nicht üblich. Vielen Wohnmobilfans gefällt der “glatte” Look besser als die etwas markanteren vorgehängten Fenster. Während die Änderung bei anderen Herstellern zusätzlich bezahlt werden muss, sind Rahmenfenster bei Knaus schon inklusive.

Wer mit Kindern reist, freut sich serienmäßig über 2 Isofix-Verankerungen, um Kindersitze sicher befestigen zu können.

Neuerungen bei Knaus

In jedem Jahr gibt es bei Knaus neue Modelle oder Neuheiten bei der Ausstattung. Zum 60-jährigen Firmenjubiläum gab es beispielsweise die 60 YEARS Sondermodelle mit viel Sonderausstattung.

Modelljahr 2022

Neben zahlreichen Neuerungen bei den voll- und teilintegrierten Wohnmobilen sowie den Caravans steht im Modelljahr 2022 vor allem der Boxdrive im Zentrum der Aufmerksamkeit. Hier gibt es nun auch ein Modell mit Hochdach für ein besonders angenehmes Raumgefühl.

Modelljahr 2021

Bei den Knaus CUVs gehörte 2021 das neue, optionale Aufstelldach zu den Highlights. Hier finden in luftiger Höhe 2 weitere Personen einen gemütlichen Schlafplatz. Bei einer Liegefläche von 1,35 cm Breite freuen sich vor allem die Kinder, aber auch Paare, die gern eng beeinander schlafen.

Bei Fahrzeugen mit H2-Dach gab es nun auch das SkyRoof, das für mehr Licht und Luft im Inneren sorgt. Dafür fällt hier das Staufach über dem Fahrerhaus weg.

Zum Firmenjubiläum “60 Jahre Knaus” gab es außerdem viele Fahrzeuge in der 60 YEARS Sonderedition mit einer besonderen Lackierung und viel Sonderausstattung serienmäßig.

Als letzte Neuerung im Kastenwagensegment gab es 2021 den Knaus Boxstar auf MAN-Basis.

Modelljahr 2020

Im Jahr 2020 gab es bei Knaus besonders technische Neuerungen, wie das Head-up-Display, das nun bei vielen CUVs serienmäßig verbaut ist. Dazu gibt es einen Ladebooster, damit die Batterie noch schneller geladen werden kann.

Besonders groß ist der neue Boxstar, der mit seinen Hochdach-Grundrissen besonders viel Kopffreiheit bietet.

Wo kann ich einen Knaus kaufen oder bestellen?

Am besten lassen Sie sich vor dem Kauf von einem Knaus-Händler beraten.

Geben Sie dort einfach Ihre Postleitzahl ein und filtern Sie anschließend, welche Art von Reisemobilen Sie suchen.

Service oder Wartung bei Knaus: Wer ist mein Ansprechpartner?

Bei Fragen rund um Ihr Fahrzeug hilft Ihnen Ihr Knaus-Händler gerne weiter. Teilweise können Sie sich auch direkt an Knaus wenden.

Servicepartner finden Sie auch über die Händlersuche, genauso wie Werkstätten, die sich mit den Fahrzeugen auskennen.

FAQ

Die häufigsten Fragen zur Marke Knaus

Welche Art von Wohnmobilen stellt Knaus her?

Bei Knaus finden Sie neben voll- und teilintegrierten Wohnmobilen auch Wohnwagen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Kastenwagen-Modellen, die hier auch CUV (Caravaning Utility Vehicles) heißen.

Wo werden die Reisemobile von Knaus gefertigt?

Die Produktion von Knaus erfolgt in vier Produktionsstätten in Deutschland und Ungarn. Die Unternehmensgruppe fertigt verschiedene Marken und Modelle an unterschiedlichen Standorten. Bekannt ist die Produktionsstätte im bayerischen Jandelsbrunn, die auch besichtigt werden kann. Dazu kommen das Werk in Mottgers (Hessen) für Caravans und das Werk in Nagyoroszi (Ungarn) für Kastenwagen der Marken Knaus und Weinsberg. Im oberfränkischen Schlüsselfeld werden die Reisemobile von Morelo gefertigt.

Kann ich mein Knaus Reisemobil direkt im Werk abholen?

Ja, eine Werksabholung ist bei Knaus problemlos möglich. Diese Option können Sie direkt beim Kauf bei Ihrem Knaus-Händler dazubuchen. Mehr dazu finden Sie direkt bei Knaus: Werksabholung

Gibt es bei Knaus die Möglichkeit einer Werksbesichtigung?

Ja, eine Werksführung ist bei Knaus prinzipiell möglich. Im Werk in Jandelsbrunn (Bayern) können Sie nach vorheriger Anmeldung sehen, wie Wohnmobile und Wohnwagen entstehen. Bitte prüfen Sie aktuelle Termine und Einschränkungen auf der Webseite von Knaus: Werksführung buchen

Dichtigkeitsgarantie bei Knaus: Gibt es eine Garantie?

Bei Neuauslieferungen gibt es im Rahmen der Garantie 10 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf den Aufbau. Es geht hier also um Schäden, die durch eindringende Nässe oder Feuchtigkeit entstehen, wenn ein Material- oder Verarbeitungsfehler ursächlich ist.

Welche Basisfahrzeuge gibt es bei Knaus?

Die Kastenwagen von Knaus werden auf Basis eines Fiat Ducato gefertigt. Eine Ausnahme bildet der Knaus Boxdrive, der einen MAN TGE als BAsisfahrzeug hat.

Wie viel kostet ein Wohnmobil von Knaus?

Ein neuer CUV (Kastenwagen) von Knaus ist ab rund 44.400 Euro erhältlich. Je nach Größe, Länge und Ausstattung sind aber auch Grundpreise von über 50.000 Euro möglich.